Wellness mit Baby geht nicht? Geht doch — in unserem Familienhotel machen Sie jetzt einfach mal Wellness mit Baby. Wir bieten Ihnen genug Möglichkeiten einen wunderbaren Urlaub mit Ihrem kleinen Schatz zu erleben. Und dabei haben Sie die Wahl, ob Sie den ganzen Aufenthalt bei uns mit Ihrem Kind verbringen, oder ob Sie sich auch mal eine kleine Elternauszeit gönnen.

Mit dem Baby ins Hallenbad

Viele Kinder, aber auch Babys lieben das warme Nass. Genau aus diesem Grund haben wir in unserem Family-Spa auch einen riesigen Badebereich nur für unsere kleinen Gäste eingerichtet. Hier können die Kleinen toben und planschen und es gibt keine grimmigen Blicke von anderen Gästen, wenn es mal lauter wird. Und diesen Badespaß können Sie natürlich auch gemeinsam mit Ihrem kleinen Spatz genießen. Bringen Sie Ihr Kind bei uns langsam dem Element Wasser näher. Machen Sie gemeinsam die ersten Versuche im Planschbecken oder gehen Sie gleich in das große Hallenbad mit Durchschwimmschleuse ins beheizte Freibecken. Für die etwas mutigeren Kinder gibt es auch eine kleine Babyrutsche. Das ist ein Spaß für das Kind, aber auch für die Eltern. Genießen Sie diese wunderbare Zeit, wenn der Nachwuchs noch so klein ist. Ehe Sie sich versehen, rutscht Ihr Sprössling schon alleine unsere Riesen-Wasserrutsche hinunter und schwimmt mit den anderen Kindern um die Wette.

Sauna mit Kindern und Babys richtig genießen

Immer wieder werden wir gefragt, ob man die Sauna mit Kindern und Babys auch nutzen kann. In unserem Family-Spa können Sie selbstverständlich auch die Sauna gemeinsam mit Ihren Kindern nutzen. Einige Besonderheiten gilt es dabei aber zu beachten.

Schon Babys und Kleinkinder vertragen Saunagänge. In Finnland, der Sauna-Nation Nr. 1, ist es durchaus üblich, schon Babys mit in die Sauna zu nehmen und diverse Studien belegen, dass selbst so junge Kinder die Saunagänge gut vertragen. Laut den Informationen des Deutschen Sauna Bundes empfiehlt es sich, mit dem ersten Saunagang zu warten, bis das Baby 4 Monate alt ist.

Die wichtigsten Regeln bei einem Saunagang mit Baby sind:

  • Sie und Ihr Baby müssen gesund sein
  • Nicht mit zu vollem oder leerem Magen in die Sauna. Ideal: Ihr Baby hat seine letzte Mahlzeit vor 2 Stunden bekommen.
  • Die Temperatur der Sauna darf maximal 75° C betragen.
  • Die relative Luftfeuchtigkeit sollte bei ca. 15% liegen.
  • Am Anfang nicht länger als 3 Minuten in die Sauna.
  • Die Sauna sofort verlassen, wenn Sie erkennen, dass sich ihr Kind unwohl fühlt.

Nach einem Saunagang mit Babys ist die Abkühlphase besonders wichtig. Entweder Sie gehen mit Ihrem Baby an die frische Luft oder kühlen es mit einem weichen Wasserstrahl, dessen Temperatur etwa zwischen 24 und 26° C liegt. Wenn Sie und Ihr Baby schon ein wenig Saunaerfahrung gesammelt haben, können Sie die Aufenthaltsdauer in der Sauna langsam auf 6 bis 8 Minuten ausdehnen.

Saunieren mit älteren Kindern

Je älter Kinder sind, desto besser können sie die Temperaturen in einer Sauna vertragen. Spätestens ab dem 5. Lebensjahr vertragen Kinder einen Saunagang genau so gut wie Erwachsene. Dennoch sollten Sie stets Ihr Kind im Blick haben: Fühlt es sich wohl? Zeigt es körperliche Anzeichen von Unwohlsein?

Versuchen Sie keinesfalls Ihr Kind zu einem längeren Aufenthalt im Sauna-Raum zu überreden, als es eigentlich will. Beachten Sie auch, die Sauna ist ein Nacktbereich. Gerade Kinder in der Pubertät wollen sich ungern nackt zeigen. Diesen Wunsch sollten Sie unbedingt respektieren. Wenn Sie diese Hinweise beachten, steht dem Saunagenuss mit Kindern und Babys in Ihrem Wellnessurlaub im Alpenpark Seefeld aber nichts entgegen.

Sie möchten mehr über unser Wellnessangebot wissen?
Dann lesen Sie hier weiter:

Eine kleine Wellness Auszeit ohne Baby

Möchten Sie einfach mal ein paar Stunden nur für sich sein? Das ist bei uns ohne großen Aufwand möglich. Wir bieten eine professionelle Babybetreuung (ab 1 Jahr) an, in der Ihr Schatz rundum verwöhnt wird. Sie müssen sich keine Sorgen machen und können in der Zwischenzeit unseren Wellness Bereich für Erwachsene erkunden. Oder Sie gönnen sich eine wohltuende Wellnessbehandlung oder Massage in unserem Spa-Bereich. Wie Sie Ihre Zeit nutzen, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Unser Ziel besteht darin, Ihnen einen erholsamen und unvergesslichen Urlaub zu bereiten. Wellness mit Baby kann auf verschiedene Arten interpretiert werden. Das Wichtigste ist, dass Sie und Ihr Kind sich wohlfühlen.

Sie wollen Wellness mit Ihrem Baby bei in unserem Familienhotel genießen? Wir freuen uns auf Ihre Urlaubsanfrage.

URLAUBSANFRAGE SENDEN

Entspannten Urlaub in Seefeld verbringen

Zimmer & Preise

Hotelzimmer – Wohlfühlen im Urlaub Die Preise verstehen sich in Euro, pro Nacht und pro…

Das ist alles inklusive

Verpflegung & Genuss

In Ihrem Urlaub in unserem Alpenpark Resort wollen wir Sie so richtig verwöhnen. Viele Leistungen…

(Ent)spannung, Spiel und Spaß für die ganze Familie

Familienhotel in Seefeld

Unser Alpenpark Resort in Seefeld gilt als Familienhotel in Tirol, da wir Ihnen und Ihren…

News

Ähnliche Beiträge

Baby - Kinderhotel Alpen
Urlaubsvielfalt im Alpenpark Resort Seefeld

Kinderhotel Tirol

Kinderhotel Tirol – Auf geht´s in den Familienurlaub und wo könnte man diesen schöner verbringen…
Wellness Wochenende
Urlaubsvielfalt im Alpenpark Resort Seefeld

Wellness Wochenende

Sie genießen Ihr Wellness Wochenende in Seefeld, wir machen den Rest. In unserem Alpenpark Resort…
Urlaubsvielfalt im Alpenpark Resort Seefeld

Ein sorgenfreier Familienurlaub im Winter

Wenn Sie noch auf der Suche sind, nach einem Domizil für Ihren nächsten Familienurlaub im…