You are using an outdated browser.
Please upgrade your browser to improve your experience.
Menu

Unsere Saunawelt im Hotel Alpenpark

Wellness für Körper & Seele

Panorama-Sauna im Alpenpark

Erholen Sie sich in unserer Saunawelt und machen Sie sich ein paar schöne Stunden. Stärken Sie Ihr Immunsystem, trainieren Sie Herz und Kreislauf, reinigen Sie Ihre Poren und relaxen Sie im Anschluss ausgiebig.

Wer Regeneration, Ruhe und Erholung nach einem herausfordernden Tag in der Natur sucht, der ist in unserer Saunalandschaft goldrichtig!

Unsere Saunawelt bietet:

  • Finnische Sauna
  • Hüttensauna
  • Japanisches Dampfbad
  • Infrarot-Liegen
  • Solebecken
  • Sole-Inhalations-Refugium
  • Großzügiger Ruhebereich mit Wasserbetten

Hotels mit Saunawelt sind gefragt

Viele Gäste schätzen es, eine Saunawelt in Ihrem Hotel vorzufinden. Für sie gibt es nach einer anstrengenden Skitour oder einer ausgiebigen Wanderung nichts Besseres für Körper und Kreislauf. Tatsächlich fördern regelmäßige Saunagänge die Durchblutung und regen den Stoffwechsel an. Der Körper wird durch durch das Wechselbad von Hitze und Kälte entgiftet und zur Regeneration angeregt.

Saunarituale & Öffnungszeiten

Wir verwöhnen Sie im ✩✩✩✩S Hotel Alpenpark in Seefeld täglich mit aromatischen Aufgüssen und Peelings.  Die Zeiten für die angebotenen Sauna-Aufgüsse finden Sie in unserem Animationsprogramm oder in unserer Concierge App.

Tipps für den perfekten Saunagang

Aller Anfang ist heiß

Saunagänge sind keine exakt geregelte Wissenschaft. So können Anfänger beim Saunabaden durchaus früher als empfohlen die Sauna verlassen. Der Aufenthalt sollte kurz aber intensiv sein. Gehen Sie zuerst duschen und trocknen Sie sich danach gut ab, denn trockene Haut schwitzt schneller. Ein warmes Fußbad vor der Sauna fördert das Schwitzen zusätzlich. Schwitzen Sie zuerst auf der oberen Bank mehrere Minuten und setzen Sie sich tiefer, wenn es Ihnen zu heiß wird. Die letzten zwei Minuten sollten Sie sich aufsetzen, um so Ihren Kreislauf zu aktivieren. Draußen kühlen Sie sich zuerst an der frischen Luft kurz ab bevor Sie unter die kalte Dusche gehen. Im Anschluss daran empfehlen wir Wechselduschen und eine Ruhepause. Packen Sie sich warm in Ihrem Bademantel ein und sorgen Sie für ausreichend Flüssigkeitszufuhr in Form von Wasser oder lauwarmen Tees. Eine Massage nach dem Saunagang kann die entspannende Wirkung noch verstärken.

Sauna-Knigge für Anfänger

Grüßen, schwitzen, Ruhe bewahren

Ein Urlaub eignet sich perfekt, um das Saunieren zu testen. Man hat ausreichend Zeit und der Eintritt in die Saunalandschaft ist im Zimmerpreis inbegriffen. Dennoch gilt es für Sauna-Newbies ein paar Regeln zu beachten.

In Österreich sind Saunen textilfreie Zonen. Mit Badezeug in der Sauna zu schwitzen gilt als ungesund und unhygienisch. Wer nicht blank ziehen will, der schlingt sich ein großes Bade- oder Saunatuch um Hüften oder Körper. Vor dem Saunagang duscht man sich gründlich. Saunakabinen dürfen nicht mit Badelatschen betreten werden. Wer die Sauna betritt, der grüßt und fragt – falls es schon recht voll sein sollte – ob der Platz, den man anvisiert hat, noch frei ist. Auf den Saunabänken gehört der Körper aufs Handtuch und die Beine möglichst geschlossen. Das Anstarren anderer Saunagäste und aufreizende Bewegungen sind tabu. Was für jede Kirche gilt, das gilt auch für die Sauna. Hier wird nicht getratscht, maximal kurz geflüstert oder die Performance des erlebten Aufgusses gelobt.

Dampfbad im ✩✩✩✩S Hotel Alpenpark

Eine Wohltat für Ihre Atemwege

Nicht ganz so streng geht es im Dampfbad zu. Dieses ist für Menschen mit niedrigem Blutdruck auch wesentlich bekömmlicher als die klassische Sauna. Die niedrigeren Temperaturen zwischen 40 bis 55° Celsius und eine Luftfeuchtigkeit zwischen 80 und 100 Prozent gelten als besonders gut für die Atemwege. Hier kommen Sie auch ins Schwitzen, schonen Ihren Kreislauf und können mal wieder so richtig tief durchatmen.

Infrarot zur Stärkung des Immunsystems

Schwitzen vor der Sole-Wand

Auf unseren Infrarot-Liegen kommen Sie schon bei 35° Celsius ins Schwitzen. Hier wird Ihr Kreislauf ebenso geschont und das Immunsystem gestärkt. Die Durchblutung wird verbessert, der Stoffwechsel beschleunigt und die Wirkung der Tiefenwärme lindert Verspannungen und Muskelschmerzen. Die Sole-Wand sorgt zusätzlich für eine angenehme Luft, die eine reinigende Wirkung auf die Lunge hat. Eine Wohltat für erkälteten Menschen, Asthmatiker und Raucher!

Urlaubsanfrage senden

Gästestimmen

Was Gäste über uns sagen

Gepflege Hotelanlage mit vielen Angeboten

Matthias | holidaycheck.at |

Kinderträume werden wahr

Lisa | holidaycheck.at |

Ein Hotel mit viel Tirolercharme und Herzlichkeit

Heidi & Heinz | holidaycheck.at |

Wellness verbunden mit Wanderferien

Michael | holidaycheck.at |

Wunderbar, ein Traumurlaub! Top erholt!

Simone | holidaycheck.at |

Gerne wieder in diesem Hotel

holidaycheck.at | Natascha |

Super Hotel für Geschäftsreise nach Seefeld!

Martin | holidaycheck.at |

Super für Kinder und Babys

Roger | holidaycheck.at |

Traumhaftes Hotel für Wellnessurlaub

Peter | holidaycheck.at |

News

Aus unserem Hotel

Summitlynx App - Digitales Gipfelbuch & Wanderbuch

SummitLynx App

News vom 12.07.2021
Outdoor-Sport spielerisch erleben und sich dabei auf die Jagd nach den...
E-Fahrrad E-Bike Seefeld erkunden

Mit dem E-Fahrrad durch die Olympiaregion Seefeld

News vom 01.07.2021
Mit einem E-Bike oder Elektrovelo nehmen Sie mühelos jede Steigung und...
Wanderurlaub mit Kindern - Familienwanderungen

Wanderurlaub mit Kindern

News vom 13.06.2021
Ein Wanderurlaub mit Kindern ist oftmals in unserer Vorstellung wunderbar, aber...

Unsere Auszeichnungen

Kartendaten © 2021 | Nutzungsbedingungen
Ihr schnellster Weg zu uns: