Beim Winterurlaub mit Babys stellen sich viele Eltern die Frage, wie ziehe ich mein Kind richtig an, damit es draußen nicht friert und gesund bleibt. Hier unsere Tipps, die helfen, diese Frage zu beantworten.

Zwiebel-Look – das ideale Outfit im Winterurlaub mit Babys

Dass frische Luft auch für Babys gesund ist, wird kaum jemand bezweifeln. Schließlich regt ein Ausflug ins Freie den Appetit an, sorgt für einen ausgeglichenen Schlafrhythmus und stärkt das Immunsystem. Sie sollten aber stets darauf achten, dass Ihr Baby weder zu warm noch zu kühl im Kinderwagen liegt. Der sogenannte Zwiebel-Look ist deshalb auch für Babys das ideale Winter-Outfit.

Body, Strumpfhose, Strampler und Pullover als unterste Schichten bieten genügend Raum für Luftzirkulation und verhindert, dass Ihr Kind zu sehr ins Schwitzen kommt. Auch eine Wintermütze für Kopf und Ohren sollte selbstverständlich sein. Da die meisten Babys noch nicht viele Haare auf dem Kopf haben, kann über diesen sonst schnell viel Wärme verloren gehen. Und damit die kleinen Finger Ihres Kindes nicht kalt werden, empfehlen sich Fäustlinge.

Beachten Sie aber, dass Sie Ihr Kind zwar warm einkleiden, Ihr Baby aber nicht auf Grund der vielen Kleidungsschichten steif und unbeweglich im Kinderwagen liegt. Nur mit genügen Bewegungsfreiheit genießt ihr Baby den Ausflug zufrieden.

Kinderwagenausstattung im Winter

Auch der Kinderwagen sollte den winterlichen Temperaturen angepasst sein. Ausgelegt mit einem Schafsfell oder einer Isomatte wird die Kälte von unten abgehalten. Ein Fußsack, beispielsweise aus Fell, sorgt für zusätzliche Wärme ohne die Bewegungsfreiheit Ihres Babys einzuschränken. Wärmflaschen sind ideal zum Vorwärmen des Kinderwagens. Um Verbrühungen zu vermeiden, empfehlen wir aber, dass Sie diese vor dem Ausflug wieder herausnehmen.

Seefeld – Ihr Ort für Winterurlaub mit Baby

Wenn Sie Ihren Winterurlaub mit Baby bei uns im Familienhotel Alpenpark verbringen, genießen sie den Komfort unseres 4-Sterne Superior Hotels, sind aber auch in einem der schönsten Winterurlaubsorte Tirols. Baby- und Kinderbetreuung, getrennter Erwachsenen- und Familien-Wellnessbereich, ein Hipp-Baby-Buffet und eine Baby-Grundausstattung auf dem Zimmer sind bei uns keine Extras, sondern selbstverständlich. Familien finden hier neben bestens präparierten Skipisten auch 142 km Winterwanderwege in der Region. Viele interessante Ausflugsziele sind auch im Winter erreichbar. Langeweile gibt es also sicher nicht im Winterurlaub mit Babys und Kindern in Seefeld.

News

Ähnliche Beiträge

Informatives rund um Seefeld

5 Skigebiete in Seefeld

Die Skigebiete unserer Olympiaregion Seefeld gelten immer noch als Geheimtipp, sowohl unter Anfängern und Winterfreunden…
Familienurlaub im Winter
Informatives rund um Seefeld

Skifahren für Kinder in Seefeld – Tipps und Infos

Kinder lieben Schnee, da wundert es nicht, dass Skifahren für Kinder in Seefeld eine der…
Bergresort-Seefeld-Winterwandern
Informatives rund um Seefeld

Winterprogramm der Olympiaregion Seefeld

Sternenwanderung, Spurenlesen, etwas über die Geschichte lernen, Laternenwanderung, … Wenn Sie Urlaub in Seefeld machen,…